Shiatsu Massageauflage

Shiatsu Massageauflage – Ratgeber

Du bist auf der Suche nach einer passenden Massagesauflage? Dann bist du bei diesem Ratgeber für Massagesitzauflagen genau richtig. Shiatsu Massageauflagen werden immer beliebter. Auf dem Markt gibt es unzählige unterschiedliche Modelle. Da fällt einem die Auswahl nicht gerade leicht.

In diesem Ratgeber findest du

✓ Hilfreiche Informationen über Shiatsu Massageauflagen und Massagematten.

Tipps und Empfehlungen sollen dir die Auswahl und die Kaufentscheidung erleichtern.

Amazon Bestseller und Produktberichte beliebter Massageauflagen.

Rückenleiden gehören heutzutage zur Volkskrankheit Nummer 1. Immer mehr Menschen beklagen sich über Verspannungen oder Beschwerden am Rücken. Kein Wunder, da wir heutzutage meist sitzenden Bürotätigkeiten nachgehen und auch am Abend oder am Wochenende zu wenig Bewegung haben. Eine Rückenmassage wirkt entspannend und löst Verkrampfungen. Oft hat man in unserem hektischen Alltag nicht die Zeit einmal oder mehrmals wöchentlich zum Masseur zu gehen.

Medisana MCN Massageauflage TestEine Massagesitzauflage ist in jedem Fall eine sehr praktische und auch preisgünstige Variante eine entspannende Massage zu genießen. Unabhängig von Tag oder Uhrzeit eine Massage auf einer Massagesitzauflage kann man immer wahrnehmen.

Die Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage in schwarz gehört zu den Bestsellern auf Amazon. Zu dieser Massageauflage gibt es auch einen Produktbericht.
>>> ZUM BERICHT

 

Empfehlungen – Massagesitzauflagen

HoMedics CBS-1000-EU Shiatsu Massageauflage
homedics-cbs-1000-eu-massageauflage-test

Die HoMedics CBS 1000 EU Massagesitzauflage ist sehr hochwertige und leistungsstark Massageauflage. Im Vergleich zu anderen Matten werden bis zu 80 % der Rückenfläche bei der Massage abgedeckt. Die HoMedics CBS 1000 EU ist eine der wenigen Massagesitzauflagen, die auch für große Menschen geeignet ist.

>>> ZUM BERICHT

 

Medisana MC 825 Shiatsu Massagesitzauflage

Medisana MC 825 Shiatsu Massageistzauflage im TestDie Medisana MC 825 Shiatsu Massagesitzauflage bietet eine effektive und wirkungsvolle Shiatsu Massage und das für wenig Geld. Das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut. Wer eine preisgünstige Massagesitzauflage sucht und auf einige Extras verzichten kann, für den ist die Medisana MC 825 dir richtige Massagematte.
>>> ZUM BERICHT

 

HoMedics SBM-600H-EU Shiatsu-Massagesitz

Massagesitz Homedics im Massageauflage TestDie Massageauflage HoMedics SBM.600H-EU ist aus der mittleren Preisklasse und biete eine sehr effektive Shiatsu-Massage. Die HoMedics Massageauflage hat viele Zusatzfunktionen und als Zubehör eine Tragetasche. Wegen kleinen Qualitätseinschränkungen kommt die Massageauflage auf Platz 3. Die HoMedics SBM-600H-EU ist zu empfehlen.
>>> ZUM BERICHT

 

 

Darauf solltest du beim Kauf einer Massagensitzauflage achten

Hast du dich noch nicht mit Massagematten befasst, wirst du dich wahrscheinlich Fragen, auf welche Kriterien du beim Kauf besonders achten solltest, zumal die Preisspanne von Massagematten sehr groß ist.  Vor dem Kauf solltest du dir überlegen, wofür du die Massageauflage nutzen möchtest und welche Funktionen du benötigst.  Die Vielzahl der Funktionen ist entscheidend für den Preis. Bist du beispielsweise schon geplagt von Rückenschmerzen, solltest du dich generell für eine hochwertige Massagematte entscheiden.

  • Getrennte Steuerung der einzelnen Massagezonen
  • Unterschiedliche Massagetechniken
  • Einstellbarkeit der Massageintensität
  • Zuschalten einer Wärmefunktion, je nach Bedarf
  • Benutzerfreundlichkeit bei der Bedienung der Fernbedienung
  • Gute Polsterung der Sitzauflage und des Lendenbereichs der Massagematte
  • Aufbewahrung der Massagematte in einer Tragetasche oder mit Aufhänger
  • Massageauflage mit Nackenkissen, das man individuell nach Größe einstellen kann
  • Rutschfestigkeit der Massageauflage
  • Hochwertige Verarbeitung

Die Shiatsu-Massagematte gehört zu den teureren Modellen. Hier profitierst du von einer Fingerdruckmassage gemäß der traditionelle Chinesischen Massagetechnik, die der Massage eines Masseurs gleich kommt. Durch entsprechende Druckausübung mit den Fingern, der Hand oder dem Ellenbogen werden auch tiefere Muskelschichten erreicht. Gerade, wenn man schon an Rückenschmerzen leidet sollte man zu einer Shiatsu Massagematte greifen. Dies wirkt sehr entspannend und wohltuend für Rücken und Muskulatur.

Günstigere Massageauflagen bieten meist nur eine Vibrationsmassage mit zuschaltbarer Wärmefunktion an. Möchte man die Massageauflage nur zum Entspannen und Abschalten, kann auch eine günstigere Auflage ausreichend sein.

Wie schon erwähnt, solltest du dir vor dem Kauf unbedingt überlegen, für welche Zwecke du eine Massagesitzauflage nutzen möchtest.

=> Im Folgenden möchte ich dir die Kriterien vorstellen, anhand derer meine Produtkberichte zu Massagematten aufgebaut sind. Es ist empfehlenswert die Kriterien bei der Kaufentscheidung zu berücksichtigen.

Produktberichten von Massagesitzauflagen

Jeder Produktbericht zu einer Massagesitzauflage wurde nach den gleichen Kriterien aufgebaut. So kannst du die einzelnen Modelle gut miteinander vergleichen und die Massagematte, die für dich am geeignetsten ist, finden:

Massagewirkung

Die Massage auf einer Massagematte soll die gleiche entspannende Wirkung haben wie beim Masseur. Die Massage soll leistungsstark sein. Durch kräftige Massagebewegungen sollen sich die verspannten Muskeln wieder lockern. Zu achten ist in jedem Fall auf eine hohe Massageintensität, die sich je nach Verspannungsgrad individuell einstellen lässt. Ein großer Teil des Rückens sollte abgedeckt sein, damit möglichst viele Muskelpartien am Rücken erreicht werden können. Unterschiedliche Massagetechniken, sind von Vorteil: Knet-, Rollen-, Luft-, Vibrations-, Klopf-, Shiatsu- oder Punktmassage. Eine Punktmassage ist sehr effektiv, wenn man eine schmerzende Muskelpartie gezielt bearbeiten und massieren möchte.

Massagesitzauflagen bieten Massagezonen an, wie die Rücken-, Schulter-, oder Nackenmassage. So können gezielt bestimmte Rückenpartien massiert werden. Eine Nackenmassagefunktion ist sehr zu empfehlen. Sehr oft leidet der Nacken-und der obere Schulterbereich und starken Verspannungen. Ideal ist es, wenn man das Nackenkissen individuell je nach Größe verstellen kann.

Benutzerfreundlichkeit & Komfort

Eine Massageauflage sollte mit einer Tragetasche geliefert werden. So kann die Massagesitzauflage leicht mit auf Reisen genommen werden, ins Büro oder zu Freunden. Möchte man die Massagesitzauflage zu Hause verstauen, ist es sehr praktisch, wenn die Massagematte über einen Aufhänger verfügt. So kann die Matte platzsparend in den Schrank gehängt werden ohne, dass diese bis zum nächsten Gebrauch verdrückt oder geknickt wird. Man sollte auch darauf achten, dass man den Massagesitz auf den unterschiedlichen Stühlen leicht anbringen kann. Ob Bürostuhl oder Fernsehsessel überall sollte die Massagematte gut passen.

Die Fernbedienung sollte leicht zu bedienen sein und einwandfrei funktionieren. Da man diese auch während der Massage bedient, um Massagefunktionen einzustellen, sollte man ein hohes Augenmerk auf die einfache Handhabung legen

Während der Massage bequem zu sitzen ist das A und O. Nur so kann man eine Entspannung der Muskelpartien und eine Erholung der Körpers erreichen. Viele Massageauflagen haben eine ergonomisch geformte Sitz Form, was eine bequemen Sitz sehr unterstützt. Du solltest auch darauf achten, dass die Massageauflage auf der Sitzfläche und im Lendenbereich gepolstert ist.

Größe & Fakten

Unbedingt solltest du dir die Maße der Massagematte genau ansehen. Die Maße der Massagezonen sollten unbedingt den Maßen deines Körpers entsprechen. Nur so kann die Wirkung der Massage garantiert werden. Beispielsweise sollte die Schultermassagezone genau auf deinen Schulterbereich passen. Wird eine Massageauflage von mehreren Personen genutzt, sollte man darauf achten, dass die Massagesitzauflage höhenverstellbar ist. So kann die Matte individuell an die Körpergröße angepasst werden.

Zusätzliche Funktionen

Viele Massagematten sind mit einer Wärme-oder Rotlichtfunktion ausgestattet. Dies kann man meist zusätzlich einschalten. Durch die Wärme wird die Durchblutung der Muskulatur gefördert. So können sich Verspannungen und Verhärtungen im Muskel schneller und leichter lösen. Besonders im Winter ist die Wärmefunktion eine sehr angenehme Zusatzfunktion.

Eine weitere Zusatzfunktion wäre beispielsweise ein Gelkissen, das in dem Massagesitz integriert ist. Dadurch wird das Körpergewicht sehr gut verteilt und der Sitz passt sich dem Körper ideal an.

Qualität & Zubehör

Die Massagesitzauflage sollte von guter und solider Qualität. Da eine Massagematte oft zum Einsatz kommen wird, auch durch mehrere Personen im Haushalt, ist eine gute Verarbeitung sehr wichtig. Die Massagematte sollte leicht auf dem Stuhl befestigt werden können und soll während der Massage nicht verrutschen können.
Beim Kauf sollte man sich die Reinigungsanleitung gut durchlesen. Die Massagematte sollte man abziehen und waschen können. In der Regel sind Massagematten aus Kunstleder, das man nach jeder Benutzung mit einem feuchten Lappen leicht abwaschen und reinigen kann.

 

Bekannte Hersteller von Massagesitzauflagen

Hier möchte ich dir einen Überblick über die bekanntesten Massageauflagen und Massagematten Hersteller geben. Trotz steigender Nachfrage an Massagesitzauflagen ist die Anzahl der Firmen noch sehr überschaubar.

Medisana

Die Firma Medisana, die es schon seit über 30 Jahren auf dem Markt gibt, stellt hochwertige Gesundheitsprodukte her. Zu dem Produktsortiment gehören neben Massagematten und Massagegeräten, eine Vielzahl an Körperpflegeprodukten, Wellnessgeräten und Produkten zur Therapie und Gesundheitskontrolle. Medisana hat die Herstellung und Vermarktung von Gesundheitsprodukten für Endverbraucher weiter optimiert. Medisana Produkte sind bekannt für die hohe Qualität. Die Funktionalität der Produkte ist technisch stets auf dem neuesten Stand. In diesem Massageauflage Ratgeber haben findest du auch Berichte zu Medisana Massagematten. Die Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage in schwarz gehört beispielsweise zu den Bestsellern in Ihrer Kategorie.

HoMedics

HoMedics wurde im Jahr 1987 gegründet und steht für erstklassige Qualitätsprodukte in den Bereichen Wellness und Gesundheit. Das umfangreiche Produktsortiment besteht aus Massagematten, Massagegeräten, Raumluftbefeuchter, Medizin- und Diagnositkgeräten, Haarentfernungsgeräten, Duftlampen und vieles mehr. Die Produkte von HoMedics sind sehr beliebt und eignen sich ausgezeichnet, um in unserem hektischen Alltag zu entspannen und sich zu erholen.

Beurer

Die Firma Beurer steht seht mehr als 96 Jahren für hochwertige Produkte rund um das Thema körperliches Wohlbefinden. Die Massagematten von Beuerer sind von hoher Qualität und mit innovativen Technologien ausgestattet. Nicht umsonst ist die Firma Marktführer von Shiatsu-Massage-Sitzauflagen. Aber nicht nur Für Massagematten auch für Blutdruckmessgeräte, Personenwaagen und Wärme-Produkte kann Beurer die Marktführerschaft für sich beanspruchen.

Sanitas

Sanitas ist seit dem Jahr 2000 eine bekannte Marke im Bereich Gesundheit und Wellness. Der Name „Sanitas“ kommt aus dem lateinischen und beduetet „Gesundheit“ und „Vernunft“. Diesem Anspruch werden die hochwertigen Produkte von Sanitas in jeglicher Hinsicht gerecht. Sanitas – lateinisch für „Gesundheit“ und „Vernunft“ – ist die Marke der Hans Dinslage GmbH. Schon seit dem Jahr 2000 behauptet sich Sanitas als erfolgreiche Marke im Segment Wellness und Gesundheit. Seitdem wird das Sanitas-Sortiment stets erweitert, um den wachsenden Kundenansprüchen gerecht zu werden. Zu dem Produkten von Sanitas gehören Geräte für Blutdruck, Massage, Körpertemperatur,  Pulsuhren und vieles mehr. Die Produkte überzeugen durch moderne Technik und besonders schönem Design.

 

Preis einer Massageauflage

Was kostet denn eigentlich eine Massagematte? Es gibt viele unterschiedliche Matten, die je nach Ausstattung und Funktionalität, im Preis stark variieren. Du kannst eine Massageauflage schon ab 40 € kaufen, du kannst jedoch für eine sehr hochwertige Auflage auch 300 € ausgeben. Auf meinem Massagesitzauflage Ratgeber findest du sowohl Produktberichte zu teurern als auch günsigten Massageauflagen.

Funktionsweise einer Massagematte

Eine Massageauflage wird elektrisch betrieben. Man kann unterschiedliche Programme sowie die Massagestärke mit einer Fernbedienung auswählen. Eine Massagematte hat Rollen integriert. Durch Auf- und Abwärtsbewegungen der Rollen wird der Rücken von oben nach unten massiert. Ein Shiatsu-Massageauflage arbeitet mit Kugelköpfen. Durch Rotationsbewegungen der Massageköpfe werden die Knetbewegungen von Masseuren sehr wahrheitsgetreu und gleichmäßig nachgebildet. Bei dieser Massagetechnik hat man den Eindruck man wird von einem ausgebildeten Physiotherapeuten durchgeknetet.

WICHTIG:
!!! Eine Massagematte solltest du unbedingt nur im Sitzen benutzen!!!
Wenn du die Massageauflage im Liegen nutzt, kann dies einen zu hohen Druck auf die Bandscheiben erzeugen. Dies sollte man unbedingt vermeiden, da Verletzungen entstehen können.
Auch die Massageknöpfe sind für eine liegende Position nicht gemacht. Durch die hohe Gewichtsbelastung können dise beschädigt werden.

Massagematte oder Massagesessel – Vor- und Nachteile

=> Der große Vorteil einer Massagematte im Vergleich zu einem Massagesessel ist die Flexibilität.
Eine Massagematte kannst du überall mit hinnehmen. In den Urlaub oder ins Büro, wo auch immer du eine Massage genießen möchtest. Du musst mit deiner Massage also nicht warten, bis du abends nach Hause kommst. Du kannst auch schon im Büro bei auftretenden Rückenbeschwerden deine Massagematte auspacken.

=> Massagesessel sind meist sehr groß und klobig. Man hat diese an einem ausgewählten Platz stehen. Auch für Leute mit wenig Wohnraum ist ein Massagesessel oft zu sperrig. In diesem Fall bietet sich eine Massagesitzauflage an, für die man keinen weiteren Platz benötigt. Nach Gebrauch kann diese wieder platzsparend im Schrank oder in einer Tasche verstaut werden.

=> Einen Massagesessel muss man nicht erst aufbauen. Man sich nur in diesen hin setzten muss und schon kann die Entspannung beginnen. Eine Massagematte muss man meist erst hervorholen und aufbauen. Deswegen sollte man darauf achten, dass eine Massagesitzauflage rutschfest ist und schnell und einfach auf den unterschiedlichsten Stühlen angebracht werden kann.

=> Ein Massagesessel klingt im ersten Moment bequemer als eine Massageauflage. Dies muss aber nicht unbedingt so sein. Wie schon erwähnt, sollte man bei einer Massageauflage auf eine gute Polsterung achten. Ideal ist es, wenn man sowohl die Massagematte als auch den Massagesessel vor dem Kauf testen kann. Am besten du besuchst ein Fachgeschäft und machst vor dem Kauf deinen eigenen Massageauflage Test oder probiert Massagesessel aus.

Es gibt einige Vor- und Nachteil für oder gegen eine Massagematte oder einen Massagesessel. Letztendlich muss dies jeder für sich entscheiden und die Vor- und Nachteile abwägen.

Video Beispiel für die Verwendung der MG 200 Massagesitzauflage von Beurer

Hier findest du ein Beispiel, wie einfach eine Massagesitzauflage verwendet werden kann. Viel Spaß beim Ansehen des Videos!